Der Wettbewerb

Im August dieses Jahres findet die RobotChallenge das erste Mal außerhalb Europas statt. Beim größten Roboter-Wettbewerb traten 2016 aus 39 Ländern in 13 Disziplinen 645 Roboter an. Bereits seit 2004 wird sich gegenseitig jährlich in der Luft und auf dem Boden bewiesen, dass die Teams ihr technisches KnowHow in die Roboter gebaut haben und es hier ums Ganze geht.

Im Kontext der internationalen RobotChallenge nehmen wir mit unserem eigens konzipierten QuadCopter am AirRace teil. Die Aufgabe besteht darin, dass eine autonome Drohne einen Parcours aus zwei Säulen so häufig wie möglich innerhalb von zehn Minuten umfliegt, die in einigen Metern Entfernung stehen. Hierbei muss akkurat bei hoher Geschwindigkeit manövriert und Navigation im dreidimensionalen Raum bewiesen werden. Im letzten Jahr holte ein deutsches Team Gold – es gibt also was zu verteidigen.

Der Kurs

Bildquelle: robotchallenge.org